Fisch Phareodus und Diplomystus auf einer Platte

Phareodus & Diplomystus, zwei Raubfischarten auf einer Platte. Ein recht seltener Fund.

Phareodus ist eine ausgestorbene Fischgattung aus der Familie der Knochenzüngler (Osteoglossidae). Fossilien, die der Gattung zugeordnet werden, wurden in Nordamerika, in Ostaustralien und China gefunden.

Der Diplomystus ist ein ausgestorbener Süßwasserfisch. Vorfahre der heutigen Herings- und Sardinenartigen. Ausgewachsene Exemplare erreichten eine Länge von etwa 65 cm. Lebensraum waren die Frischwasserseen im heutigen mittleren Westen der USA.

Alter Eozän, 50 Millionen Jahre
Fundort Green River Form., Perner Quarry, Kemmerer / Wyoming USA
Größe Platte 24 x 23 x 3,0 cm
Gewicht 2,5 kg
Gefunden 2020
Besonderheit
Bester Erhaltungszustand, Jungfische, selten!
Zertifikat Ja

Als Wandschmuck hervorragend geeignet.

Jedes unserer Fossilien ist ein Einzelstück, ein Unikat. Somit ist gewährleistet, dass nur Sie dieses spezielle Fossil besitzen und es kein exakt zweites davon geben wird. Dies bescheinigen wir Ihnen durch ein auf Ihr Fossil ausgestelltes Zertifikat. Erleben Sie dieses Gefühl der Sicherheit und provitieren Sie von unserer langjährigen, internationalen Marktpräsenz.