Aktion
  • Barasaurus besairiei
  • Barasaurus besairiei
  • Barasaurus besairiei
  • Barasaurus besairiei

Barasaurus besairiei

Barasaurus besairiei

Barasaurus besairiei wurde erstmals 1955 beschrieben und 2004 als komplett eigenständige Art eingeordnet. Bisher wurden nur etwa 30 komplette Tiere geborgen. Er zählt somit zu einer der seltensten fossilen Reptilienarten weltweit.
Bei einigen Tieren wurden Mahlsteine, welche zum zerkleinern der Nahrung dienen, im Magen gefunden. Daher sind wissenschaftlich belegbare Aussagen zur Lebensweise dieser ausgestorbenen Tiere möglich.
Barasaurus besairiei war ein überwiegend landlebendes Reptil und ernährte sich wahrscheinlich überwiegend von Insekten und Krebstieren.

Alter Oberes Perm, 260-252 Millionen Jahre
Fundort Sakamena Formation, Ranohira / Süd Madagaskar
Größe Platte 20 x 20 cm
Gewicht 1,6 kg
Gefunden 2018
Zustand Komplettes Fossil, lediglich Schwanzende fehlt